Staatstheater Nürnberg
Home > Spielplan > Highlands

Konzert

High­lands

4. Philharmonisches Konzert mit Werken von James MacMillan, Max Bruch und Felix Mendelssohn Bartholdy

Dirigent: Roland Böer

Violine: Liv Migdal

Freitag, 15.03.2024

20.00 - 22.00 Uhr

Konzert

19.15 Uhr Einführung

Meistersingerhalle

Abo K, Abo S4

Liv Migdal credit TanitaKarkuth

Mit seinen historischen Romanen entfachte Walter Scott unter den europäischen Romantikern ein regelrechtes Schottlandfieber. Mendelssohn reiste selbst durch die Highlands und ließ sich zu seiner 3. Sinfonie, seiner „Schottischen“, inspirieren, in der er schottische Melodik nachempfindet. Originale Volkslieder zitiert dagegen Max Bruch in seiner „Schottischen Fantasie“, hinter der sich eigentlich ein Violinkonzert verbirgt.

Schottisch ist auch James MacMillan, der wohl wichtigste zeitgenössische Komponist seiner Heimat. Sein „Larghetto“ eröffnet die musikalische Wanderung durchs romantische Schottland, wo auch Scotts „Bride of Lammermoor“ zu Hause ist.

PROGRAMM:
James MacMillan: Larghetto for Orchestra (2017)
Max Bruch: Schottische Fantasie für Violine und Orchester Es-Dur op. 46
Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 „Schottische”

Foto: Tanita Karkuth

Termine und Besetzung

Besetzung am 15.03.2024

März 2024

Informationen zum Kartenvorverkauf

Keine freien Plätze mehr? Sie können sich gerne auf unsere Warteliste setzen lassen! Sollten wieder Tickets für die von Ihnen angefragte Veranstaltung verfügbar sein, melden wir uns aktiv bei Ihnen. Befindet sich Ihr Wunschtermin noch nicht im Vorverkauf, merken wir Sie gerne vor. Teilen Sie uns einfach Produktion, Datum und Ihren Platzwunsch mit (gerne jeweils mit Alternativen) und wir tun unser Bestes, diesem nachzukommen. Hier können Sie unseren Kartenservice erreichen.


> Spielplan

> Digitaler Fundus

Nach oben